Print Friendly, PDF & Email

Im aktuellen Bloomberg-Vergleich der innovativsten Länder liegt Österreich wie im Vorjahr auf Platz 12. Spitzenreiter sind Südkorea, Schweden und Singapur, gefolgt von Deutschland, der Schweiz und Japan. Die USA fielen um zwei Ränge zurück und liegen nun knapp vor Österreich auf Platz 11.

Die besten Werte erhielt Österreich bei der Forschungs- und Entwicklungs-Intensität sowie den Patentanmeldungen (jeweils Platz 5).

Für den Index untersucht Bloomberg mehr als 200 Staaten, die besten 50 werden im jährlichen Ranking präsentiert.

Weitere Informationen