Boehringer Ingelheim investiert 700 Mio. Euro in das Regional Center Vienna

Am 6. April 2017 erfolgte im Beisein von Bundeskanzler Christian Kern und Finanzstadträtin Renate Brauner der Spatenstich für eine neue biopharmazeutische Produktionsanlage von Boehringer Ingelheim in Wien-Meidling. Für das Projekt wurde eine Summe von fast 700 Mio. Euro bereitgestellt. Das ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Unternehmens.

Wie können Sie mitmachen?

Sie können als Mitglied, Partner oder Sponsor mitwirken: Die Mitgliedschaft steht allen Personen und Organisationen offen, die einen Headquarters-Bezug aufweisen und an den Aktivitäten der Plattform mitwirken wollen.

380 Regionale Headquarters

Die Zahl der in Österreich angesiedelten regionalen Unternehmenszentralen ausländischer Unternehmen stieg im Jahr 2016 weiter an: 10 Headquarters kamen dazu, drei wurden aufgelöst bzw. restrukturiert. Diese positive Bilanz ergänzen Unternehmenszentralen, die zwar schon länger bestehen, aber erst heuer registriert wurden. Die Gesamtzahl der Regional Headquarters stieg damit von 362 auf 380.