Globales Mondi-Headquarters von Südafrika nach Wien?

Seit Mai steht beim südafrikanisch-britischen Papierkonzern Mondi der Österreicher Peter Oswald an der Spitze. Damit könnte auch das globale Headquarters des Konzerns nach Wien verlegt werden. Hier ist bereits die Europazentrale Mondi Europe & International angesiedelt, die Peter Oswald seit 2008 leitete.

Lukoil plant Expansion

Die in Wien angesiedelte Zentrale der Lukoil Lubricants Europe will heuer kräftig wachsen. 2013 übernahm das Unternehmen das Schmiermittelgeschäft der OMV und erzielte 2016 einen Umsatz von EUR 90 Mio. Dieser soll heuer laut Geschäftsführer Oleg Tolochko um 20 Prozent steigen.

BMW baut Standort Österreich aus

Die in Salzburg angesiedelte BMW Vertriebs GmbH ist das regionale Headquarters für die Steuerung von insgesamt zwölf Märkten in Zentral- und Südosteuropa. In Steyr befindet sich die BMW Motoren GmbH. Diese Niederlassung hat sich seit der Gründung im Jahr 1979 zum weltweit größten Motorenwerk der BMW Group entwickelt.

Boehringer Ingelheim investiert 700 Mio. Euro in das Regional Center Vienna

Am 6. April 2017 erfolgte im Beisein von Bundeskanzler Christian Kern und Finanzstadträtin Renate Brauner der Spatenstich für eine neue biopharmazeutische Produktionsanlage von Boehringer Ingelheim in Wien-Meidling. Für das Projekt wurde eine Summe von fast 700 Mio. Euro bereitgestellt. Das ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Unternehmens.

Rewe stärkt das österreichische Headquarters

Am Mittwoch, 5.4.2017, gab der Konzern laut „Die Presse“ bekannt, dass künftig das gesamte Zentral- und Osteuropa-Geschäft von der Zentrale in Wiener Neudorf aus gelenkt wird. Das österreichische Headquarters sei damit für 30 Prozent des Gruppenumsatzes und 44 Prozent des Gewinns verantwortlich.